We realized your system language isn't german. Would you like to change to our english website?

Yes, Please! No, Thank you!

    HOHNER Affiliated Customizers

    Mundharmonika

    Was bedeutet “Customization”?

    Um ihre musikalische Vision Realität werden zu lassen, brauchen professionelle Spieler oft ein bisschen mehr, als ein seriell gefertigtes Instrument bieten kann. Hier kommt „Customization“, zu Deutsch „Anpassung“, ins Spiel. Bei der Mundharmonika bedeutet das, dass extrem feine Justierungen an einem seriellen Instrument vorgenommen werden, um es besser an die Anforderungen des Spielers anzupassen. Der weltweit erste kommerzielle Customizer war Joe Filisko aus Chicago. Er nutzt für seine Anpassungen ausschließlich Hohner Marine Bands.
    Filisko, der selbst ein meisterhafter Spieler ist, hat unzählige Instrumente für weltbekannte Künstler wie Neil Young oder Howard Levy gebaut. Dabei entwickelte er die sogenannte „Filisko-Methode“, die er einer ausgewählten Gruppe von Mundharmonika-Bauern beibrachte. Diese anspruchsvolle Arbeit kann nur von erfahrenen Technikern durchgeführt werden und sollte nicht mit dem „Modding“, also dem simplen Austausch von Deckeln oder Kanzellenkörper, verwechselt werden. Wahres Customizing beinhaltet immer die genaue Anpassung von Stimmzungen und Stimmplatten. Daher sind echte Customized Mundharmonikas wie feiner Wein – sie brauchen Zeit in der Herstellung und sind nicht einfach so erhältlich, da die Nachfrage das Angebot weit übersteigt.

    Das Hohner Affiliated Customizer-Programm

    Mit dem Hohner Affiliated Customizer-Programm (HAC) haben wir systematsisch ein weltweites Netzwerk von hochklassigen Mundharmonika-Bauern geschaffen, die exklusiv an Hohner-Instrumenten arbeiten. Das HAC ist ein unabhängig zertifiziertes Qualitätssiegel für Customized Mundharmonikas die den höchsten Qualitätsstandards gerecht werden und auf Hohner Standardinstrumenten aufbauen, da diese das beste Ausgangsmaterial für diesen Prozess liefern. Es garantiert dem Kunden größtmögliche Handwerkskunst und war ein historischer Schritt, sowohl für Hohner als auch für die gesamte Mundharmonika-Community. Wer einmal eine HAC gespielt hat, will nie wieder eine Andere spielen. Sie sind extrem luftdicht, wodurch sie sehr laut sind und eine extrem gute Ansprache haben – auch beim leisen Spiel. Sie vereinfachen Spieltechniken wie das Bending extrem und spiegeln den Spielstil des Künstlers wieder. Es ist keine Übertreibung, wenn wir sagen, dass sie die besten Mundharmonikas der Welt sind.

    Wie man ein Affiliated Customizer wird

    Um dieses revolutionär neue Qualitätssiegel zu verleihen und die hohen Qualitätsstandards von HAC-zertifizierten Instrumenten zu garantieren, mussten wir einen Prozess schaffen, bei dem die Ernennung zum HAC durch eine unabhängige, zuverlässige und weltweit anerkannte Autorität erfolgen würde. Hierdurch entstand eine enge Zusammenarbeit zwischen Hohner und Joe Filisko.

    Sobald die Bewerbung für den Zertifikationsprozess anerkannt wurde, müssen die Kandidaten Arbeitsproben zur genauen Analyse an Joe Filisko senden. Hohner kann Filiskos Entscheidung, ob „ja“ oder „nein“, in keiner Weiße beeinflussen. Nur den Bewerbern, deren Arbeit den extrem genauen Standards gerecht werden, wird die Zertifikation als Hohner Affiliated Customizer verliehen. Mit diesem mutigen Schritt schaffte Hohner einerseits deutliche Klarheit für den Kunden und eine Wertschätzung für den Handwerker und setzte andererseits neue Standards in diesem Bereich.